Wie man einen guten ersten Eindruck macht? 4 wichtige Themen

    0
    1033

    Der erste Eindruck entsteht innerhalb der ersten Sekunden nach dem Treffen mit der anderen Person. In dieser kurzen Zeit bilden wir uns eine Meinung über unseren Gesprächspartner, basierend auf Faktoren wie: aussehen, Körpersprache, Einstellung, Verhalten und Kleidung.

    Der erste Eindruck ist sehr wichtig und es ist sehr schwierig, ihn später umzukehren. Es ist der erste Eindruck, der den Ton für die weitere Darstellung angibt.

    Es lohnt sich zu wissen, wie man einen guten ersten Eindruck hinterlässt, Deshalb haben wir gesammelt 4 Punkte, auf die man sich konzentrieren sollte, damit der erste Eindruck so positiv wie möglich ist.

    Pünktlichkeit

    Wenn wir zu spät zu einem bestimmten Meeting kommen, können wir einen ersten Eindruck hinterlassen (und es ist negativ) bevor der Gesprächspartner uns mit seinen Augen sieht, Daher lohnt es sich, Ihre Ankunft etwas früher als zum Termin zu planen, unter Berücksichtigung von Situationen wie Staus oder Kenntnis des Ortes, an dem sie stattfinden werden.

    Aussehen

    Das erste, was Ihr Gesprächspartner sehen wird, ist Ihre körperliche Erscheinung und die Art, wie Sie sich kleiden. Der Schlüssel hier ist, sich für den Anlass angemessen zu kleiden, Daher lohnt es sich zu überlegen, wie man sich in einer bestimmten Situation kleidet, Berücksichtigen Sie auch, wie die Person, die Sie treffen, oder die Traditionen des Landes, in dem Sie sich befinden, gekleidet werden können, und die Kultur, zu der diese Person gehört.

    Körpersprache

    Wenn es um erste Eindrücke geht, kann die Körpersprache mehr enthüllen als die Worte, die Sie sagen. Sei zuversichtlich, aufrecht, Augenkontakt halten.

    Ein Lächeln ist sehr wichtig. Es kann sogar ein kleines Lächeln sein, aber es ist wichtig, dass es natürlich und warm ist. Ein zu breites Lächeln, das auf das Gesicht geklebt wird, wird eher als maskierende Nervosität oder sogar als Arroganz angesehen.

    Fast jeder wird etwas nervös, wenn sie jemanden zum ersten Mal treffen, Deshalb sollten Sie sich Ihrer stressigen Gewohnheiten bewusst sein, wie zum Beispiel. Beiß deine Nägel, um sie in Schach zu halten.

    Authentizität und positive Einstellung

    Einen guten Eindruck zu hinterlassen bedeutet nicht, dass Sie sich zwingen müssen, jemandem zu gefallen oder vorzutäuschen, jemand zu sein, der Sie nicht sind. Wenn Sie wirklich Sie selbst sind, fühlen Sie sich sicher und können das Vertrauen Ihres Gesprächspartners stärken.

    Ihre Einstellung beeinflusst alles, was Sie tun, Behalte also eine positive Einstellung, auch bei Kritik oder Nervosität.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein