Formelle Kleidung für Männer

1
5294

Formelle Kleidung ist das eleganteste aller Outfits in der Kleiderordnung für Männer. Es ist nicht sehr häufig, weil es für besondere Anlässe gedacht ist. Meist handelt es sich um zeremonielle Empfänge oder Galas, wo die Einladung deutlich zeigt, dass das passende Outfit getragen werden muss. Oder sie sind Ereignisse, die den Teilnehmer implizit dazu verpflichten, sich angemessen zu kleiden, in Bezug auf die Umstände, Das ist sehr elegant und formal.

genau, Stellen wir uns vor, dass wir zur Oscar-Gala gehen. Nicht einmal die Einladung in der Hand zu haben, wir würden es wissen, dass wir ohne schwarzen Smoking nicht einmal auf dem roten Teppich auftauchen müssen, und alle extravaganten Smart-Casual-Ideen müssen für einen weiteren Tag beiseite gelegt werden. Es gibt solche Orte, Es gibt Ereignisse, an denen kein Zweifel besteht. In solchen Fällen gilt auch die formelle Kleidung von Männern.

Weiße Krawatte

Wenn es nur Eleganz-Rankings in der Kategorie Dresscode gäbe, Die weiße Krawatte wäre die Nummer eins. Das Niveau der Formalitäten ist hier himmelhoch. Deshalb sehen wir ihn wahrscheinlich immer weniger. Manchmal passiert es zum Beispiel bei einer Oscar-Gala, aber es ist selten. Und selbst in diesen wenigen Beispielen konnte man albtraumhafte Fehler finden, weil die Herren beschlossen, die klassische Vision ein wenig zu modernisieren.

Genug von diesen Einführungen, weil wir das Ende noch nicht kennen, Was weiße Krawatte eigentlich ist. Es ist ein Abendoutfit, Dies wird für wahrhaft zeremonielle Treffen und Veranstaltungen angenommen. Mir fällt nichts ein? Also lass es mich dir sagen, Es kann ein Wohltätigkeitsball oder ein diplomatisches Treffen sein, sagen wir, beendet mit einem exquisiten Abendessen.

Weiße Krawatte
Autor des Fotos: Johan Fredriksson

Die Basis dieses Sets ist ein Frack, oder, Bildlich gesprochen, schwarze Jacke mit Schwanz. Darüber hinaus sind schwarze Hosen mit Streifen die untrennbaren Elemente der weißen Krawatte, ein weißes Hemd, eine Weste und eine weiße Fliege. Wie auch immer, und eine Weste, und die Fliege sind am besten aus dem gleichen Material gefertigt. Schwarze Lackschuhe sind für die Füße obligatorisch.

Schwarze Krawatte

Schwarze Krawatte ist ein halbformales Abendkleid. Das klassische Outfit besteht aus einem Smoking mit einer ein- oder zweireihigen Jacke. Die grundlegendste Farbe ist Schwarz, Aber auch dunkles Marineblau wird Zustimmung finden. Und für tropische Smoking ist Elfenbein ein Muss. Smoking nie byłby smokingiem, wenn nicht für das Revers mit Satin oder matter Seide bedeckt. Dies ist ein charakteristisches Merkmal dieses Kleidungsstücks. Gleich wie das Sprechprinzip, dass ein schwarzer Smoking schwarze Aufschläge haben muss, und dunkelblau oder wie der Rest des Stoffes.

Schwarze Krawatte

Was Sie sonst noch beachten sollten, wenn Sie ein schwarzes Krawattenkostüm anziehen? Jackentaschen sollten klappenlos sein, Sie werden durch Zierstreifen ersetzt. Auch die Tasten können nicht zufällig sein, nur mit identischem Stoff bezogen, Die Klappen bestehen aus. Das gleiche Prinzip gilt für einen einzelnen Streifen, welches sich entlang der Seitennähte der Hose befindet. Letztere werden mit Zahnspangen getragen, Daher sollten sie keine Schleifen haben. Erwähnt werden sollte auch eine formelle Weste mit einem sehr tiefen Schnitt. Oder über den jetzt populäreren Ersatz, das heißt, über den Kummerbund.

Morgenkleid ich Morgenanzug

Formelle Abendgarderobe ist sehr selten, aber zumindest sind sie irgendwie miteinander verbunden. Auf der anderen Seite gibt es die Frage der formellen Kleidung für den Tag praktisch nicht. Das ist nicht der Fall. Da haben wir geschrieben, dass die Anlässe, eine schwarze oder weiße Krawatte zu tragen, selten sind, zu, Was ist mit den Möglichkeiten, sie anzuziehen?, man könnte es so ausdrücken, tägliche Äquivalente?

Cut
Cut | Autor des Fotos: Loris Gerber

Es gibt zwei Arten von Kleidung, oder Morgenkleid (formal) und Morgenanzug (halbformell). Beschäftigen wir uns zuerst mit dem ersteren. Das Herren-Morgenkleid basiert auf der Herrenjacke, sonst bekannt als der englische Mantel. Es hat sich verlängert, ovaler Rücken und besteht aus einem anderen Material als die Hose. Auch hier kann auf eine einreihige oder zweireihige Weste nicht verzichtet werden, die wir auf weißen oder hellen Hemden anziehen. Schwarze Wiener an den Füßen.

Im Morgenanzug wählen wir auch den englischen Mantel, Diesmal ergänzen wir es jedoch mit einer Hose und einer gleichfarbigen Weste. Am häufigsten werden Graustufen bevorzugt.

Aufgrund der britischen Herkunft sind wir auch nicht mit beiden Arten von formeller Tageskleidung vertraut. Es war die englische High Society, die sich entschied, solche Sets zu verwenden, Damit folgt man strikt der klassischen Kleiderordnung. Sie wurden bei Hochzeiten getragen, zeremonielles Frühstück und Mittagessen oder Pferderennen (Zum Beispiel in Ascot, Großbritannien). Dies wurde bei den jüngsten Hochzeiten der britischen Königsfamilie deutlich, dort war auf einladungen eine jacke erforderlich, oder Morgenkleid.

Zusammenfassung

Die Regeln der formellen Kleidung für Tag und Abend sind keine wesentlichen Elemente in der Anfangsphase des Interesses an Herrenmode. Ba, Sie werden sie höchstwahrscheinlich nie lernen müssen. Bei der Herrenmode geht es jedoch nicht nur um schöne Kleidung und gut gebundene Krawatten. Es ist auch Wissen, So können Sie nicht nur die richtigen Schuhe für den Hosengürtel auswählen, sondern auch soziale Unterschiede veranschaulichen, bestimmte historische Prozesse oder Prozesse, die einen bestimmten Personenkreis beschreiben, der für andere unzugänglich ist.

1 KOMMENTAR

  1. Opis ładny, ale mam dwie uwagi. Pierwsza: “Das Herren-Morgenkleid basiert auf der Herrenjacke” – to niezbyt fortunne stylistycznie sformułowanie, bo oprzeć to się można o np. płot. Lepiej by brzmiałooparty na wykorzystaniu (użyciu) męskiego żakietu. Druga: Najczęstszą dzienną sytuacją formalną są oczywiście śluby, a nie wesela, które rzadko kończą się przed godziną 18tą. Więc nawet jeśli wesele zaczyna się wcześniej, należy w okolicach tej pory się przebrać i zmienić żakiet na black tie, czyli smoking.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein