So reinigen Sie Lederschuhe?

1
1372

Lederschuhe sind sicherlich teurer als Schuhe aus einem anderen Material. Der Preis geht in diesem Fall jedoch wirklich Hand in Hand mit der Qualität. Eine solche Wahl ist in erster Linie ein Kauf, der Jahre dauern wird, denn Lederschuhe sind nicht nur zeitlos, elegantes Aussehen, aber auch Haltbarkeit.

Also, entscheiden Sie sich für Lederschuhe, wir können gut schlafen. Die nächsten Einkäufe warten in wenigen Jahren auf uns. Natürlich ist die Verwendung solcher Schuhe eine typische "etwas für etwas" -Transaktion. Wir garantieren Ihnen Langlebigkeit, aber du musst auf uns aufpassen.

Wie man Lederschuhe pflegt?

Es gibt viele Maßnahmen zur Hygiene und Pflege der menschlichen Haut. Es gibt deutliche Besonderheiten an den Füßen, andere für den Körper, und noch andere für das Gesicht oder die Hände. Alles dafür, um unsere Haut gut zu pflegen.

Bei Schuhen ist das nicht anders. Das zur Herstellung von Schuhen verwendete Leder ist tierischen Ursprungs. Bitte reinigen Sie es, nähren, einfetten und imprägnieren. Regelmäßigkeit erweist sich auch in dieser Angelegenheit als entscheidend. Es reicht nicht aus, ab und zu nach einem Tuch zu greifen und zu kleben und die Schuhe vorsichtig abzuwischen.

Ohne Regelmäßigkeit können wir das gute Aussehen unserer Schuhe vergessen, über den Komfort ihrer Verwendung. Zuallererst können wir vergessen, dass auch unsere langlebig sein wird. Die richtige Pflege ist der Schlüssel zum Erfolg, Schuhe werden uns nicht nur mit einem schönen Aussehen zurückzahlen, aber auch Lebensfähigkeit.

So reinigen Sie Lederschuhe?

Bevor wir uns auf unsere Lederschuhe werfen und ihnen eine Reihe notwendiger Maßnahmen geben, du solltest es dir sagen, wenn das Schuhwerk dafür bereit ist, und wenn nicht. Wir müssen uns daran erinnern, dass nur trockene Schuhe unsere Pflegedosis angemessen aufnehmen. Das heißt trocken, Es geht nicht nur ums Warten, bis sie nach einem heftigen Regenguss austrocknen. Wir berücksichtigen auch nasse Schuhe, was wir nach einem ganzen Tag des Tragens endlich ausziehen. Dann warten wir eines Tages, damit sie sich ausruhen und nach dieser Zeit handeln wir.

Lederschuhe
Autor des Fotos: Robert Sheie (Flickr)

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Aufteilung der Lederschuhe. Wir werden verschiedene Maßnahmen für Schuhe aus Wildleder oder Nubuk anwenden, und ganz anders für glattes Leder. In beiden Typen wird es benötigt, zuvor erwähnt, Regelmäßigkeit. Leider für die Frage, wie oft Schönheitsbehandlungen durchzuführen, Es gibt keine eindeutige Antwort. Es hängt alles von der Jahreszeit ab, Wetter, Hauttyp und wie oft Sie ein bestimmtes Paar verwenden.
Tatsächlich müssen wir die notwendigen Schlussfolgerungen selbst ziehen, basierend auf unseren Beobachtungen und Erfahrungen mit der Verwendung eines bestimmten Schuhs.

So reinigen Sie Lederschuhe?

In diesem Absatz müssen wir von der Unterscheidung Gebrauch machen. Für Wildleder und Nubuk benötigen Sie auf jeden Fall eine Bürste. Eine Seite ist Gummi, und auf der anderen Seite mit den richtigen Borsten. So können Sie kleinere Verschmutzungen entfernen und so die Haut erfrischen. Im Gegenzug, wenn wir viel stärkere Flecken bekommen, Sie sollten Wildleder und Nubukentferner bekommen.

Das letzte Element der richtigen Pflege sollte eine Sprühimprägnierung sein. Wildleder ist Leder, das empfindlicher gegen Feuchtigkeit und Schmutz ist. Die Imprägnierung sorgt für Wasserbeständigkeit, lässt kein Wasser oder Schmutz in die Struktur des Materials eindringen.

Wenn wir versuchen, glatte Lederschuhe zu reinigen, wir sollten uns mit etwas anderen Dingen eindecken. Zur Reinigung benötigen wir einen Lederentferner, Das Fett nährt und macht die Haut weich, und Creme mit Pigment verbessert die Farbe, die während des Gebrauchs Verfärbungen ausgesetzt ist. Alle Behandlungen werden mit einem Hochglanz mit Paste oder Wachs abgeschlossen.

1 KOMMENTAR

  1. Nie jest łatwo dbać i pielęgnować skórzane buty. Ale wygląd i satysfakcja potem, oddaje to z nawiązką. Nie można też oszaleć i nie korzystać z tych butów, bo pogoda czy coś. Trzeba je nosić i nie bać się, że się ubrudzą, złapią ryskę, gdzieś delikatnie się przetrą. Większość i tak możnazaleczyćpastą czy tłuszczem do skór, a co zostanie to przecież nadaje charakteru tak naprawdę

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein