Victoria Knoten und Prinz Albert – auch doppelt genannt

0
9180

Bevor Sie den Knoten festziehen, Führen Sie das breite Ende der Krawatte mehr als einmal durch, aber zweimal. Daher der zweite Name: Doppelknoten.

Durch welche Bar?

Im Fall dieses Knotens, Im letzten Schritt des Bindens werden Sie sich wahrscheinlich eine Frage stellen: Durch welche Stange soll ich das breite Ende der Krawatte führen?? Aufgrund des Doppelgeflechts wird dieser Knoten anders benannt – abhängig davon, ob es letztendlich das breite Ende der Krawatte über die vordere oder hintere Querstange führt (Verstrickung). Wenn Sie es vor setzen (wie bei Victoria oder Kelvin Knoten), Es wird eine umfassendere Variante des grundlegenden Vier-in-Hand- oder orientalischen Knotens erstellt. Die hintere Querstange ist hinter dem fertigen Knoten versteckt. Nach Verwendung der hinteren Querstange zur Bildung der endgültigen Bindung (Prinz Alberts Knoten) Das Aussehen des fertigen Knotens ändert sich. Vorderseite, Der leere Balken bleibt als zweites sichtbar, schmaler Puck.

Eine Variante des Prince Albert-Knotens

Wenn Sie mit dem Binden beginnen und das breite Ende der Krawatte um das schmale wickeln, du solltest nicht zu fest ziehen, um den letzten Schritt einfacher zu machen. Führen Sie im Idealfall Ihren Finger in die vordere Querstange ein, damit sie nicht pustet.

Bindemethode

Wiesel-Victoria-Ksiecia-Alberta

In wenigen Worten

  • symmetrisch
  • für Kragen mit breiteren Enden
  • Geeignet für einen mit einer Klappe befestigten Kragen
  • für längere Bindungen, dünn
  • Victoria: vollerer Knoten
  • Prinz Albert: exotisch mit einer Kreuzung
  • originell und klassisch
  • es löst sich von selbst auf
  • geeignet für kleine Männer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein