Plattsburgh Knot – konisch geformt

0
2766

Plattsburgh ist ein großer Bruder” ein Pratt-Knoten mit einer zusätzlichen Querstange, was macht, dass es symmetrisch aussieht, im Gegensatz zum Knoten von St.. Andrew.

Konische Form

Charakteristisches Merkmal des fertigen Produkts, ein fester und polierter Plattsburgh-Knoten, das ist auffällig, es ist seine Form, ähnlich einem Kegel. Es sollte oben ziemlich breit sein, und auf jeden Fall unten schmal.

Rada

Einige Knoten beschädigen die Krawatte nicht, andere hinterlassen Spuren auf dem Stoff. Gute Qualität Seidenkrawatten können viel dauern, sowieso solltest du so weit wie möglich: Ändern Sie den Stil des Knotens häufiger (die gleiche Krawatte tragen) und geben Sie der Krawatte einen Tag frei, auch für anzüge und teure schuhe zu empfehlen. Wenn Ihr Lieblingsknoten nach einer Weile etwas schlaff aussieht, Folgen Sie den Ratschlägen von Fink und Mao und machen Sie einen anderen Knoten, der sieben Mal gefaltet wird, genau wie Plattsburgh. Natürlich, Die Krawatte darf nicht mehr getragen werden.

Wichtig

Typisches Plattsburgh löst sich nicht von selbst. In den Zeichnungen sehen Sie eine ungewöhnliche Variante, in dem ein Schritt geändert wurde: anstatt im vierten Schritt das breite Ende der Krawatte von hinten nach rechts zu führen, du bewegst dich nach links. Dann führen Sie die Krawatte über den Knoten (in der Originalversion von rechts nach links, in einer alternativen Version von links nach rechts) - dann sind die Schritte für beide Varianten identisch.

Bindemethode

Wiesel-Plattsburgh

In wenigen Worten

  • invertiert
  • symmetrisch
  • konisch
  • für einen Kragen mit einem einfachen Schnitt, mit weit auseinander liegenden Spitzen
  • für dünne und mitteldicke Stoffe
  • für die Arbeit und für festliche Anlässe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein