Der Grantchester-Knoten – groß und dick

0
3025

Selbst bei einer dünnen und schmalen Krawatte ist der Grantchester-Knoten dicker als gewöhnlich, sodass es Sache des Einzelnen ist, diesen Stil zu wählen. (Die anderen 9-fach gefalteten Knoten überschreiten jedoch ihre Größe.)

Keine Untertreibung…

Sammler der Fink- und Mao-Knoten gaben diesem Namen wahrscheinlich diesen Namen in Erinnerung an eine malerische Stadt in der Nähe von Cambridge. Aufgrund seiner Größe wird jedoch das sogenannte. Britische Untertreibung! Wenn Sie den richtigen Hemdkragen wählen, Faltknoten sieben- oder neunfach kann bei kleineren Männern sehr gut aussehen. Sie verwenden so viel Material, dass selbst lange Krawatten am Ende der Bindung kaum Ihre Taille erreichen. Als kleine Person, Sie müssen nicht länger gegen das schmale Ende Ihrer Krawatte kämpfen, die bei Knoten, die mit weniger Bewegungen gefaltet werden, normalerweise weit unter das breite Ende fällt und in das Hemd gesteckt werden muss. Aber sei vorsichtig: Ein so großer Knoten ist nicht für jede Gesichtsform geeignet! Wenn Sie eine Runde haben, eher volles Gesicht und breit, starker Hals, Sie sollten auf jeden Fall einen anderen Knoten wählen!

Wichtig

Wie üblich für Knoten mit einer großen Anzahl von Bindeschritten, Sie sollten so nah wie möglich am schmalen Ende der Krawatte beginnen, Andernfalls wird der Knoten noch dicker als vorgesehen. Dann ist die geknotete Krawatte zu kurz.

Bindemethode

Wezel-Grantchester

In wenigen Worten

  • invertiert
  • asymmetrisch
  • groß, Fett
  • für dünne Stoffe
  • für kleinere Männer
  • es löst sich von selbst auf

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein